Weiterbildungsseminare von Photonics BW

Zur gezielten Weiterbildung auf dem Gebiet der angewandten Optik bietet Photonics BW vier Weiterbildungsseminare an:

  • Optische Systeme: Design und Simulation
  • Advanced Lens Design
  • Beleuchtungsoptik
  • Optische Charakterisierung von Displays

Optische Systeme: Design und Simulation

Ob in der Beleuchtungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, der Displaytechnik, der Messtechnik, der Medizin, der Biophotonik oder der Fertigungstechnik – Licht findet vielfältigste praktische Anwendungen. Immer mehr werden Funktionen durch Optische Technologien realisiert, enthalten Produkte optische Komponenten als Schlüsselbausteine. In allen Branchen werden aus diesem Grund Kenntnisse der Optik und der Auslegung optischer Systeme für Entwickler und Anwender immer wichtiger.

Photonics BW bietet daher seit vielen Jahren ein Programm zur gezielten Weiterbildung auf dem Gebiet der angewandten Optik, speziell zur Auslegung und Berechnung optischer Systeme. Schwerpunkt des Seminars „Optische Systeme: Design und Simulation“ ist die abbildende Optik.

Im Rahmen des Seminars findet die Wissensvermittlung anhand Fragestellungen aus der Praxis statt. Die theoretischen Inhalte werden dabei durch viele praktische Übungen und konkrete Fallbeispiele mithilfe der Optikdesign-Software OpticStudio vertieft.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Physiker und Techniker, die ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Optik verbessern wollen. Besondere OpticStudio-Kenntnisse sind nicht notwendig, Grundkenntnisse in Technischer Optik sind hilfreich.

Das nächste Seminar findet vom 29. März bis 1. April 2023 in Blaubeuren statt.

Weitere Informationen und Flyer


Advanced Lens Design

Optische Systeme werden zunehmend komplex ausgestaltet, um mehr und mehr Funktionen zu vereinen oder um auf die jeweilige Anwendung optimiert zu werden. Dadurch steigen die Anforderungen an das Optik-Design stark an. In Ergänzung zu unserem Grundlagenseminar „Optische Systeme: Design und Simulation“ bietet Photonics BW das neue Aufbauseminar „Optik-Design für Fortgeschrittene“ zur Erweiterung und Vertiefung vorhandener Kenntnisse im Optik-Design an.

Das Aufbauseminar vermittelt weiterführende theoretische Inhalte im Optik-Design für abbildende Systeme und deren praktische Umsetzung. Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse und qualifizieren sich für breitere und anspruchsvollere Anwendungen im Optik-Design.

Es richtet sich an Ingenieure, Physiker, Techniker, Projektmanager und Wissenschaftler (m/w/d) mit Grundkenntnissen im Optik-Design und der Anwendung der Software OpticStudio.

Das Seminar wird in englischer Sprache durchgeführt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Sachverhalte auf Deutsch erklären zu lassen.

Das nächste Seminar findet vom 18. bis 21. Oktober 2023 in Aalen statt.
Nähere Informationen folgen in Kürze.


Beleuchtungsoptik: Entwicklung und Anwendung

Ob in der Beleuchtungstechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, der Displaytechnik, der Messtechnik, der Medizin, der Biophotonik oder der Fertigungstechnik – Licht findet vielfältigste praktische Anwendungen. Immer mehr werden Funktionen durch Optische Technologien realisiert. Viele Produkte enthalten optische Komponenten als Schlüsselbausteine.

In allen Branchen werden aus diesem Grund Kenntnisse der Optik und der Auslegung optischer Systeme für Entwickler, Konstrukteure und Anwender immer wichtiger.

Das Seminar richtet sich an Ingenieure, Physiker und Techniker, die sich auf dem Gebiet der Beleuchtungsoptik weiterqualifizieren möchten. Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Optik und der Lichttechnik werden vorausgesetzt, jedoch kein Expertenwissen.

Das nächste Seminar findet vom 15. bis 17. März 2023 in Weingarten statt.
Weitere Informationen
und Flyer


Praktische Lichtmesstechnik und Optische Charakterisierung von Displays

Optische Komponenten, Lichtquellen und Displays werden vielfältig eingesetzt. Als Beleuchtung und Anzeigen spielen sie in vielen Branchen, wie Medizintechnik und Automobiltechnik, eine wichtige Rolle. Solche Anwendungen haben meist sehr hohe Anforderungen an die Entwicklung und Produktqualität. Für jeden Einsatzzweck muss das technische und wirtschaftliche Optimum sorgfältig austariert werden. Hierfür bieten genaue und korrekte optische Messungen und deren sichere Interpretation die Grundlage.

Dieses Seminar vermittelt von den Grundlagen bis hin zum Profi-Wissen Kompetenzen zur Charakterisierung optischer Elemente. Die Teilnehmenden lernen, optische Eigenschaften von Lichtquellen, Displays und optischen Elementen zu messen, zu verstehen und zu interpretieren.

Nähere Informationen zum kommenden Seminar folgen in Kürze.