Jetzt beteiligen: Praktikumsoffensive #empowerGirl

Quelle: Photonics BW e.V.

Die Praktikumsoffensive #empowerGirl wurde im vergangenen Jahr von MINTvernetzt, der bundesweiten Service- und Anlaufstelle für die Community der MINT-Akteure und Akteurinnen in Deutschland, ins Leben gerufen.

Auf der seit 20. November 2023 bestehenden gemeinsamen Plattform (www.empowergirl.de) werden Praktikumsplätze für Mädchen in MINT-Berufen zur Verfügung gestellt – deutschlandweit, kostenfrei und niedrigschwellig. Große Wirtschaftsunternehmen haben sich ebenso wie kleinere und mittelständische Betriebe bereits der Initiative angeschlossen und zeigen ihr Engagement für mehr Mädchen und Frauen in MINT-Berufen. Insgesamt sind auf der Plattform bereits Praktikumsstellen von mehr als 40 Unternehmen zu finden. Unterstützt werden sie durch ein virtuelles Begleitprogramm, so dass die Praktika möglichst zielführend und gendersensibel gestaltet werden.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg zählt seit Kurzem offiziell zum Unterstützer/innen-Netzwerk von #empowerGirl.

Praktika für Schülerinnen und Schüler sind ein zentrales und bundesweit etabliertes Instrument, um Einblicke in die Berufspraxis zu geben. Das Potenzial wird jedoch im MINT-Bereich bislang noch nicht ausreichend genutzt. Schülerinnen, die sich beispielsweise für einen Beruf in der IT, der Automobilindustrie oder der Pharmazie interessieren, wissen oftmals nicht, wo sie ein passendes Praktikumsangebot finden können.

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen ebenfalls an der Initiative beteiligen?
Unter www.empowergirl.de/infos/infos-fuer-unternehmen erhalten Sie alle notwendigen Informationen.