Materialentwickler für 3D-Druck (m/w)

Für die marktorientierte Produktentwicklung und erfolgreiche Einführung hochpräziser 3D-Druck-Lösungen in wissenschaftlichen sowie industriellen Anwendungen suchen wir ab sofort einen Materialentwickler für 3D-Druck (m/w) Schwerpunkt Life Science in Vollzeit.

Als Pionier in der hochpräzisen additiven Fertigung verschieben wir die Grenzen des 3D-Drucks und fordern den Stand der Technik in der Mikrofabrikation heraus. Wir streben nach Exzellenz, um den Besten weltweit in Wissenschaft und Industrie zu dienen. Wir liefern intelligente Lösungen, die unsere Kunden inspirieren und sie befähigen, bahnbrechende Ideen zu verwirklichen.

Ihr Aufgabengebiet:

In unserem hoch innovativen Unternehmen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, nachhaltig den Erfolg der additiven Mikrofabrikation zu gestalten durch gezielte Produktkonzeption, Management über die gesamte Entwicklungsphase hinweg bis hin zur Markteinführung und Begleitung am Markt. Hierzu nehmen Sie in der Funktion des Produktentwicklers insbesondere folgende Aufgaben wahr:

  • Entwicklung und Verwertung materialspezifischer Lösungen für unser Kundensegment im Bereich Life Science 
  • Erarbeitung neuer Konzepte und Ideen zur Erweiterung unseres Produktportfolios 
  • Erarbeiten einer Projektplanung aus bestehenden Konzepten und Ideen 
  • Selbstständige Durchführung von Projekten mit dem Schwerpunkt Materialentwicklung für das Kundensegment Life Science 
  • Dokumentation, Vorstellung und Übergabe von Entwicklungsergebnissen 
  • Mitarbeit an Projekten mit abteilungsübergreifenden Dimensionen unter Einbeziehung sowohl klassischer als auch agiler Methoden 
  • Abteilungsübergreifende interne Beratungen

Ihr Profil:

  • Sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) im Bereich Biowissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung im naturwissenschaftlichen bzw. technischen Bereich  
  • Bevorzugt 2 Jahre Berufserfahrung 
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung sammeln im Bereich der Mikroskopie und Verarbeitung von Zellen und weiteren biologischen Materialien sowie bei der Herstellung und Verwendung mikrofluidischer Systeme  
  • Expertenkenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Outlook) sowie Umgang mit einer CAD-Software 
  • Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse 
  • Sie sind belastbar, strukturiert und arbeiten selbstständig und lösungsorientiert 
  • Sie bringen Freude an einer vielschichtigen und technischen Aufgabenstellung mit 
  • Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen  

Unser Angebot:

Wir sind ein dynamisches, internationales und ambitioniertes junges Wachstumsunternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern in einem Hochtechnologie-Umfeld.  

Bei uns erwartet Sie ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das Ihnen große Gestaltungsspielräume bietet und ein hohes Maß an Eigenverantwortung erfordert. Sie arbeiten eng zusammen mit vielfältigen Stakeholdern der Firma. 

Die Stelle an unserem Standort im Norden der Technologie-Region Karlsruhe ist auf zwei Jahre befristet mit Aussicht auf eine unbefristete Anstellung.  

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an die nebenstehende Adresse mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung und unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 2018-EFD-VZSU. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Nanoscribe GmbH
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

« Zurück zur Übersicht

Logo Nanoscribe GmbH

Firma

Nanoscribe GmbH

Ort

Eggenstein-Leopoldshafen

Veröffentlicht am

14.09.2018

Adresse

Nanoscribe GmbH
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Telefon

+49 (0)721 / 981 980 0

E-Mail

jobs(at)nanoscribe.com

Jetzt per E-Mail bewerben