Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg 2023

Prämiert werden Erfindungen privater Erfinder und im Rahmen des Schülerwettbewerbs die Erfindungen von Schulklassen, Schüler AGs und einzelnen Schüler:innen, die besonders innovativ und von großem gesellschaftlichen Nutzen sind. Zusätzlich gibt es den mit 5.000 Euro dotierten „Sonderpreis Ressourcen-Effizienz der Unternehmensgruppe fischer“.

Erfindergeist, Kreativität und Tüftelleidenschaft sind in Baden-Württemberg zuhause. Dieses Können prämiert der Artur Fischer Erfinderpreis Baden-Württemberg alle zwei Jahre mit insgesamt über 36.000 Euro.

In der Kategorie der privaten Erfinder:innen können sich alle Personen bewerben, die ihren Wohnsitz oder ihren Arbeitsplatz in Baden-Württemberg haben. Es werden drei Preise vergeben:

1. Preis 10.000 Euro
2. Preis 7.500 Euro
3. Preis 5.000 Euro

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2023.

Beim Schülerwettbewerb sind Schülerinnen und Schüler aller Schulen Baden-Württembergs zum Mitmachen eingeladen. Gesucht werden die cleversten Lösungsideen für knifflige Fragestellungen. Eine Patent- oder Gebrauchsmusteranmeldung ist nicht erforderlich.

Der Schülerwettbewerb ist in drei Altersgruppen eingeteilt: bis Klasse 7, Klassen 8 bis 10 und weiterführende Schulen. In jeder dieser Altersgruppen gibt es drei Preise:

1. Preis 2.000 Euro
2. Preis 1.500 Euro
3. Preis 1.000 Euro

Nähere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.