Online-Seminar: Laserspektroskopie in der Landwirtschaft

Das Auftreten schädlicher Pilze im Weinanbau verursacht große wirtschaftliche Schäden. Die frühzeitige Erkennung und Bekämpfung von auftretendem Pilzbefall ist essentiell, damit Gegenmaßnahmen ergriffen und die Ausbreitung lokal begrenzt werden kann. Am Beispiel „Pilzbefall im Weinbau“ entwickelt das DLR-Institut für Technische Physik in Lampoldshausen das Lasersystem vinoLAS®, welches für den Einsatz zur berührungslosen Erkennung und Klassifizierung von Pilzbefall auf Oberflächen ausgelegt ist.

Anmeldung
Die Teilnahme am Online-Seminar ist kostenfrei.

Ihr Referent
Herr Kölbl hat Physik studiert und auf dem Gebiet der nichtlinearen optischen Mikroskopie (Summenfrequenz-Mikroskopie) basierend auf hoch-repetitiven Femtosekunden Lasersystemen promoviert. Seit 2018 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Sein Schwerpunkt bildet die Entwicklung von laserbasierten Systemen zur Ferndetektion von CBE-Gefahrstoffen, insbesondere in Bezug auf für zivile Anwendungen. Er ist Leiter des Projekts zur "laserbasierten Detektion von Pilzbefall im Weinbau" und Drohnen-Operator.

Dieses Online-Seminar findet im Rahmen des Projekts PhotonicNet4Farming statt.

 

« Zurück zur Übersicht

Logo PhotonicNet GmbH

Datum
24.09.2020    10:00 - 10:45 Uhr

Referenten
Dr. Christoph Kölbl
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Institut für Technische Physik, Lampoldshausen

Veranstalter
PhotonicNet GmbH
Garbsener Landstraße 10, D 30419 Hannover

Telefon
+49 (0)511-277-1640

Fax
+49 (0)511-277-1650

E-Mail
veranstaltung(at)photonicnet.de

Preis (zzgl. MwSt.)
Nicht-Mitglied: 0,00 €
Mitglieder: 0,00 €

Jetzt anmelden