Women in Photonics - das Frauennetzwerk von Photonics BW

Das Netzwerk "Women in Photonics" von Photonics BW wurde als neues Vernetzungsangebot ins Leben gerufen, um speziell weiblichen Fach- und Führungskräften aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Photonik-Branche eine Plattform für den Austausch zu bieten. Neben aktuellen Fachthemen aus der Photonik stehen der persönliche Erfahrungsaustausch und die MINT-Nachwuchsförderung für die Photonik-Branche im Vordergrund. Durch regelmäßige Netzwerktreffen sollen Frauen aktiv in unser Netzwerk eingebunden werden und als ermutigende Rollenvorbilder für interessierte Frauen und Mädchen sichtbar werden.

Das Netzwerk wurde 2016 gegründet und hat aktuell über 170 Mitglieder aus Industrie und Wirtschaft, Großunternehmen und KMUs, Forschung und Bildung sowie Politik und Verbänden.

Das "Women in Photonics" Netzwerk gibt es auch auf XING und bietet Mitgliedern die Möglichkeit, sich über die Business Plattform zu vernetzen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, Meinungen und Informationen auszutauschen sowie von den Erfahrungen anderer Mitglieder zu profitieren.

Das nächste Treffen findet am 28. März 2019 am Institut für Strahlwerkzeuge der Universität Stuttgart statt. Weitere Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie HIER. 

Wenn Sie sich gerne ein Bild über unsere bisherigen Treffen machen möchten, dann finden Sie die Berichterstattung dazu auf unserer Homepage:

6. Treffen von „Women in Photonics“ am 16.10.2018 bei DIOPTIC

5. Treffen von „Women in Photonics“ am 07.06.2018 auf der LASYS

4. Treffen von „Women in Photonics“ am 14.03.2018 an der KSOP

3. Treffen von „Women in Photonics“ am 05.10.2017 am DLR

2. Treffen von „Women in Photonics“ am 25.04.2017 am Fraunhofer IOSB

1. Treffen von „Women in Photonics“ am 06.12.2016 bei TRUMPF

 
Kontakt:

Sina Schuh
Projektleitung EFRE-Förderprojekt | Leitung Marketing & PR

Photonics BW e.V.
Innovationsnetz Optische Technologien
Anton-Huber-Straße 20
73430 Aalen

Telefon: 07361 / 633 909-2
E-Mail: schuh@photonicsbw.de

Das Frauennetzwerk "Women in Photonics" ist Teil des Projekts „Photonics Innovation Booster“, gefördert vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).