Aktuell

Die Universität Twente in den Niederlanden hat am 3. März auf ihren Webseiten Untersuchungsergebnisse zur Messgenauigkeit elektronischer Zähler veröffentlicht. Die festgestellten Messabweichungen betreffen Betriebssituationen mit Oberschwingungsgehalten im Frequenzbereich zwischen 2 kHz und 150 kHz, die zum Beispiel beim Einsatz von Dimmern, Energiesparlampen bzw. LEDs und bei der Einspeisung von Solarenergie auftreten können. Inzwischen findet dieser Bericht auch in deutschen Medien ein starkes Echo. Diese Stellungnahme der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) erklärt die Situation in...

Der im Jahr 2010 produzierte, mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis...

Erstmalig wird in der Zeit vom 20. bis 28. April 2017 eine bundesweite...

Neuerungen bei Topographienachführung für Raman Imaging.

Physiker der PTB führen gemeinsam mit Heidelberger Kollegen genaue...

Mit SlimLine hat Photonik-Experte Qioptiq ein kompaktes Kameramodul zur...

Auf der LASER World of PHOTONICS INDIA vom 14.-16. September 2017 in New Delhi...

Die HAWK bringt Schülerinnen in einem kleinen und exklusiven Kreis mit...

Kongress, Begleitausstellung und Matchmaking: Messe Stuttgart führt Anbieter von...

Optence heißt OPC-Optics GmbH als neues Mitglied willkommen.